Häufig gestellte Fragen

FAQ

Vor jedem Malen schüttelst Du den Stift gut durch, dadurch wird die Acrylfarbe gut gemischt. Danach nimmst Du den Deckel ab, setzt die Spitze auf einen neutralen Untergrund und drückst diese mehrfach ein. So pumpst Du die Farbe vom Stift in die Spitze. Sobald die Stiftspitze mit Farbe gefüllt ist, kannst Du sofort anfangen zu malen!

Damit Du noch lange Freude an unseren Acrylstiften hast, solltest Du sie nach jedem Gebrauch unbedingt waagerecht lagern – am besten in unserer schönen Box – und Deckel draufmachen nicht vergessen!

Unsere Acrylstifte können auf den unterschiedlichsten Oberflächen verwendet werden. Zum Beispiel: Holz, Porzellan, Glas, Stein, Leinwand, Stoff, Ton, Metall und vielen mehr – es gibt kaum etwas, was du nicht damit bemalen kannst.

Die dicken Stifte haben eine Strichstärke von 2-3 mm, die dünnen Stifte haben eine Strichstärke von 0,7 mm.

Ja, unsere Stifte sind auf glatten Oberflächen, wie Glas, abwaschbar.

Unsere Acrylstifte sind auf saugenden Untergründen schnelltrockend! Auf glatten Oberflächen dauert es einige Minuten länger.

Unsere Farben sind wetterfest auf saugenden Untergründen. Willst du ganz sicher gehen, dann empfehlen wir Dir, die Töpfe nach dem Bemalen zusätzlich mit einer Schicht Klarlack zu versiegeln.

Momentan leider noch nicht, aber wir arbeiten an kleinen Set-Varianten und der Möglichkeit einzelne Stifte nachzubestellen.